Sport

Der Sportunterricht findet entweder in der Turnhalle, auf unserem Sportplatz, der direkt an den Schulhof grenzt oder aber in der Aula statt.
Alle Klassen haben 3 Stunden Sport in der Woche. Auf dem Sportplatz haben wir die Möglichkeit, alle leichtathletischen Disziplinen (Laufen, Springen, Werfen) zu trainieren. Ballspiele, wie Basketball, Fußball, Völkerball oder Brennball können ebenfalls auf der Rasenfläche des Sportplatzes ausgeübt werden. Zum 50. jährigen Bestehen der Schule hat der Förderverein uns eine Boulderwand geschenkt. Diese wird auch in den Sportunterricht integriert.
Die Turnhalle ist für alle Bereiche des Lehrplans Sport von großer Bedeutung. Es wird geturnt, getanzt, geklettert, gekämpft, mit Rollbrettern gefahren, sowie mit Bällen gespielt.
Zum Schwimmunterricht fahren wir mit dem Bus ins Stadionbad Köln-Müngersdorf. Der Schwimmunterricht findet im 2. Schuljahr, 3. und 4. Schuljahr jeweils für ein Schulhalbjahr statt. Die Kinder haben neben der Wassergewöhnung und dem Schwimmenlernen die Möglichkeit, im 3. und 4. Schuljahr das Jugendschwimmabzeichen in Bronze und Silber zu erlangen.
Es werden zudem Sport AG´s von Übungsleitern im Anschluss an den Unterricht, sowie im Nachmittagsbereich angeboten.

Bei sportlichen Wettbewerben wie Stadtmeisterschaften im Fußball, Schwimmen, Leichtatheltik und Schach, sowie Jugendwaldläufen, Sport- und Spieletagen können Leistungen gemessen und Urkunden errungen werden.

Aktuelles

Mo., 29.01.18:

Zeugnisausgabe

Stufe 3 und 4

Mo., 5.2.18:

Beginn des 2.

Schulhalbjahres