Unser Schulhund Einstein

Einstein ist inzwischen fast  1,5 Jahre alt und somit bereit, seine Ausbildung zum Schulhund anzutreten. Während seiner Zeit als Welpe konnte er ganz in Ruhe die Schule, die Klassenräume und die Kinder kennen lernen und sich langsam an seinen Arbeitsplatz gewöhnen. Inzwischen fühlt er sich sehr wohl und freut sich über kleine Einsätze. Die Schulkinder wissen, dass es besondere Regeln gibt, wenn Einstein im Schulhaus ist. Alle helfen mit, damit der Lehrer auf 4 Pfoten die Kinder im Unterricht unterstützen kann und gern zur Schule kommt. Einstein wird im November seine Abschlussprüfung zur Schulhundeausbildung machen. Parallel dazu geht er mit seinem Frauchen Frau Schieb sehr gern in die Hundeschule und übt auch da fleißig oder spielt mit seinen Hundefreunden. 

Einstein ist da (August 2018)

Tierisch gut - unser Schulhund "Einstein"

 

Zusammen mit den neuen Erstklässlern, wurde auch unser Schulhund Einstein eingeschult. Selbstverständlich hat auch er eine Schultüte bekommen. Zu seiner Amtseinführung ist seine Züchterin - Frau Wilmering - sogar extra aus dem Münsterland angereist und hat Herrn Böttner (Vorstand DRC/ Bezirksgruppe Köln Bonn) mitgebracht. Die beiden haben bereitwillig viele Kinderfragen zur Aufzucht und Pflege der Goldies beantwortet und Einstein an seinem ersten Schultag begleitet. Der Golden Retriever Welpe ist inzwischen 19 Wochen alt, gelehrig, gutmütig und so entspannt, dass er die meisten Schulstunden einfach verschläft. Sobald er ein Jahr alt ist, wird er zusammen mit seiner Besitzerin - Frau Schieb - die Ausbildung zum Schulhund beginnen und eine entsprechende Prüfung ablegen. Gutes Benehmen und den ersten Grundgehorsam lernt er bis dahin wöchentlich in der Hundeschule. Und wie sein Name schon sagt - er ist jetzt schon ein schlaues Kerlchen und freut sich über alles, was er neu lernen darf. Wir sind stolz auf unsere tierische Verstärkung auf 4 Pfoten!