Unsere Feste und Feiern

 

Unser Ziel ist es, Schule als einen Lebensraum zu gestalten, in dem man miteinander lernt, lebt und spielt.

Feste und Feiern mit allen SchülerInnen, ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten sind fest eingebettet in unser Schulleben und prägen es.

Unsere Elternschaft unterstützt äußerst engagiert die einzelnen Vorhaben. Da wir immer viele Geschwisterkinder an unserer Schule in unterschiedlichen Klassen haben und eine überschaubare zweizügige Schule sind, herrscht bei Festen und Feiern immer eine sehr familiäre Atmosphäre.

 

Die im Jahresverlauf wiederkehrenden Feste - die auch die Höhepunkte des Kirchenjahres berücksichtigen - haben einen festen Verlauf, der sich in den Veranstaltungshinweisen der Schule manifestiert, der aber nach den Veranstaltungen jeweils überarbeitet und ggfs. aktualisiert wird.

Zu größeren Projekten gibt es teilweise gesonderte Konzepte.

 

Neben den Gemeinschaftsveranstaltungen, in die alle SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen einbezogen sind, finden darüber hinaus auch noch klasseninterne Veranstaltungen statt. Das können u.a. Geburtstagsfeiern, der Besuch von Theatern, Philharmonie und außerschuliischen Lernorten, Weihnachts- und Abschlussfeiern sein.

Im dritten Schuljahr fahren die Kinder für 5 Tage auf Klassenfahrt. In einigen Klassen gibt es aber auch zusätzlich kleinere Fahrten und Treffen mit und ohne Übernachtung, teilweise auch als „Lesenacht“ in der Schule.

 

Über Veranstaltungen und Ferientage werden die Eltern jeweils zum Schulhalbjahr durch den Veranstaltungskalender der Schule informiert. Die Ankündigungen zu Aktivitäten in den einzelnen Klassen geschieht durch die Klassenpflegschaften bzw. durch die Klassenlehrerin.

 

Aktuelles

Mo., 30.4.18:

Ganztagesfortbildung des

Kollegiums

(schulfrei/Ümi)

Mi., 9.5.18, 10.30 Uhr:

Maifeier

Fr., 11.5.18:

beweglicher Ferientag

Mi, 16.5.18:

Fototermin Stufe 4

22.-25.5.18:

Pfingstferien

Fr., 1.6.18, 16-20 Uhr:

Sommerfest