Außerschulische Lernorte

Außerschulische Lernorte

 

Durch die Pflege von Kontakten mit außerschulischen Institutionen und Lernorten soll der Erlebnis- und Erfahrungshorizont der Kinder erweitert und bereichert werden. Durch gemeinsame Erlebnisse soll das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und soziale Kompetenz gewonnen werden.

Zum Ende des dritten Schuljahres fahren die Klassen in der Regel für eine Schulwoche gemeinsam in eine

  • Jugendherberge oder ein Naturfreundehaus.

Regelmäßig besuchen alle Klassen einmal im Jahr den

  • Kölner Zoo.

In der dritten und vierten Klasse sind wir für ein bzw. zwei Tage in der

  • Freiluga.

Darüber hinaus nehmen die Klassen Angebote unterschiedlichster Art war.

  • Gut Leidenhausen

  • Finkens Garten

  • Flora (Grüne Schule)

  • Villa Öki

  • Landtag

  • Kolosseum

  • Feuerwehr, Gleueler Straße

  • Malteser Hilfsdienst

  • Rhein-Energie-Köln

  • Bäckereien

  • WDR (Führung durch die Studios)

  • Stadtbibliothek / Pfarrbibliothek

  • Stadionbad

  • Römisch-Germanisches-Museum

  • Stadtmuseum

  • Karnevalsmuseum

  • Museum Ludwig

  • Rautenstrauch-Jost-Museum

  • Sportmuseum

  • Schokoladenmuseum

  • Dom

  • Praetorium

  • Diözesanmuseum

  • Oper der Stadt Köln / Kinderoper

  • Philharmonie

  • Comedia / Theateraufführungen

  • Lesungen

Aktuelles

Mo., 29.01.18:

Zeugnisausgabe

Stufe 3 und 4

Mo., 5.2.18:

Beginn des 2.

Schulhalbjahres