Sommerfest 2016

Der 4.6.2016 stand an der HCA ganz im Zeichen des Buches. Direkt am Vormittag bekamen wir Besuch von der Autorin Ute Krause, die aus ihrem Buch "Die Musketiere" vorlas und anschließend noch viel Zeit für eine Autogrammstunde mitbrachte.

 

Am Nachmittag trotzten wir dann dem Regen und bauten die Spiele für das Fest in den Klassen und der Turnhalle auf. Von Erbsenschlagen über den Zeitungsballwurf und die Kissenschlacht war alles dabei. Zwischen den Spielen gab es aber auch noch genügend Gelegenheit, sich bei Kaffee, Kuchen, Würstchen und Eis zu stärken. Und wer darüber hinaus trotzdem noch hungrig war, konnte noch am Schokoladenbrunnen naschen. Insgesamt war es ein sehr gelungenes Sommerfest und sogar das Wetter hat uns am Ende nicht enttäuscht.

Sommerfest 2014

 

Am 14.6.2014 war es endlich wieder soweit: unser Sommerfest fand wieder statt. Im Vorfeld hatte jede Klasse zwei Spielstationen vorbereitet. So konnten alle Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern sowie viele weitere Gäste sich unter anderem an einer Schatzsuche beteiligen, im Dreibeinwettlauf versuchen, Dosen umwerfen, eine Kissenschlacht machen oder WM-Bänder flechten.

Einen besonderen Höhepunkt stellte das Mitmachkonzert des Teams vom „Trommelzauber“ dar. Nachdem alle Kinder der Schule eine Trommel erhalten hatten, konnte es losgehen. Wir haben gemeinsam eine musikalische Phantasiereise nach Afrika gemacht. Wilde Tiere wie Giraffen und Löwen wurden trommelnd imitiert. Es wurde getanzt  und gesungen. Für die Schulgemeinde und alle Gäste war dies ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis, was allen viel Spaß gemacht hat. Ein ganz großer Dank gilt hier dem Förderverein, der mit  seiner finanziellen Unterstützung dies erst möglich gemacht hat.

 

Natürlich war für das leibliche Wohl auch bestens gesorgt. Bei gegrillten Würstchen, in der Cafeteria sowie am Eiswagen und dem Schokobrunnen konnte sich jeder stärken.

 

Unser Dank gilt auch hier wieder den vielen engagierten Eltern, die zum Gelingen des Schulfests maßgeblich beigetragen haben.

 

 

 

 
 
 

 

Sommerfest 2012

Am 2. Juni 2012 fand das diesjährige Sommerfest an der Hans-Christian-Andersen-Schule statt. Alle zwei Jahre veranstalten wir ein großes Spielefest auf unserem Schulhof.

Glücklicherweise hat auch das Wetter mitgespielt, so dass alle Veranstaltungen und Stände draußen auf dem Schulhof und Sportplatz aufgebaut werden konnten.

Einige Stunden vor dem offiziellen Beginn waren viele fleißige Eltern, Kinder und Kollegen damit beschäftigt Tische und Stühle zu tragen, Stände zu schmücken, Essen und Getränke bereit zu stellen.

Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnete unsere Schulleitung Frau Schaller das Fest. Zunächst wurde das neue Klettergerüst offiziell eingeweiht. Ein großer Dank gilt dem Förderverein, der unermüdlich über sämtliche bürokratische Hürden gesprungen ist, damit das Spielgerät für die Kinder endlich auf dem Schulhof aufgebaut und zugelassen wurde.

Anschließend waren alle Spielstände, sowie die Caféteria, der Grill und auch die Getränkestände eröffnet. Am Eiswagen (des Fördervereins) konnte man sich eine kühle Erfrischung abholen.

Den Spielen waren keine Grenzen gesetzt: Kissenschlacht, Dosenwerfen, Torwandschießen, Kuhmelken, Freundschaftsbänder basteln, Murmelbilder, Zitronenhockey, Tauziehen….

Der Förderverein bot an einem Stand T-Shirts und Kappen mit unserem Schullogo an, afrikanischer Schmuck und Trommeln konnten erworben werden und das Buch ‚Das Paradies trägt Trauer’ – eine Dokumentation über die Familie in Belize die wir finanziell unterstützen – lag zum Kauf bereit.

Ein Höhepunkt für die Kinder war sicherlich das Herstellen ihrer persönlichen Schul-Fliese. Frau Reich, unsere Kunstpädagogin, hatte den ganzen Nachmittag den wohl gefragtesten Stand. Hier dürfte jedes Kind seine ganz individuelle Fliese bemalen. Frau Reich gab eine kurze Anleitung und dann war der Fantasie der Kinder freier Lauf gelassen. Mit diesen Fliesen entstehen zwei schöne Wandbilder in den Fluren unserer Schule. Am Ende der Grundschulzeit wird die Schul-Fliese wieder an das jeweilige Kind zurückgegeben.

Gegen Ende des Schulfestes fanden die leckeren Grillwürstchen reißenden Absatz.

Dank des schönen Wetters, aber auch Dank der vielen helfenden Hände war es ein sehr gelungenes Fest bei dem Kinder, Eltern und Kollegen die schöne Atmosphäre bis in die Abendstunden genossen haben.