Verkehrserziehung

Stufe 1

  • Schrift der Verkehrspolizei für die Eltern am INFO-Abend der Schulneulinge
  • Besuch des Verkehrpolizisten zu Beginn des 1. Schuljahres im Unterricht Theoretischer Teil / Unterrichtsgang
  • „Übungen und Spiele zur Wahrnehmung im Straßenverkehr“ /Überprüfung motorischer Fähigkeiten (Polizei)
  • Unterrichtsinhalte: Schulweg, helle Kleidung/Signalfarben

 

Stufe 2

  • Erneuter Besuch des Verkehrspolizisten im Unterricht
  • Mobile Verkehrsschule auf dem Schulhof
  • Unterrichtsinhalte: Gefährliche Verkehrssituationen, richtiges Verhalten im Verkehr

  In den ersten beiden Schuljahren dürfen die Kinder nicht alleine mit dem Fahrrad in die Schule kommen!

Stufe 3

  • theoretische Verkehrsprüfung analog Verkehrs-Test-Bogen
  • Unterrichtsinhalte: Vorbereitung auf die theoretische Verkehrsprüfung
  • Überprüfung der Fahrräder durch Verkehrspolizisten der Schule
  • Praktische Fahradübungen mit dem ADAC-Parcours:

 

Stufe 4

  • theoretische Prüfung analog Verkehrs-Test-Bogen / Ausweis
  • Unterrichtsinhalte: Vorbereitung auf die theoretische Prüfung 
  • Überprüfung der Fahrräder durch den Verkehrspolizisten / Plakette
  • Praktische Prüfung auf der Straße

 

Projekte und Aktionen

  • Gemeinsam mit der Nachbarschule Teilnahme an den Aktionswochen "Zu Fuß zur Schule" jeweils im September /Oktober eines jeden Jahres
  • Aktionen gemeinsam mit dem Verkehrspolizisten zum zu schnellen Fahren und falsch Parken im Schulbereich
  • Seit 2008 einmal jährlich für die vierten Schuljahre Teilnahme an der Aktion „Toter Winkel“
  • 2010 Ausstattung der Erstklässler mit Sicherheitswesten

Aktuelles

Di., 10.7., 17 Uhr:

Kleines Konzert

Fr., 13.7., 8.10 Uhr:

Abschlussgottesdienst

Fr., 13.7.:

Abschlussfeier der

4. Klassen;

11 Uhr unterrichtsfrei

16.7.-28.8.18

Sommerferien